William J. Flynn

President und Chief Executive Officer

Der Vorstand von Amtrak ernannte William J. Flynn mit Wirkung ab 15. April 2020 zum Präsidenten und CEO. Flynn ist seit Gründung von Amtrak im Jahr 1971 der zwölfte Geschäftsführer des Unternehmens. Bevor er zu Amtrak kam, war Flynn eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit bei verschiedenen Transportunternehmen, einschließlich Schienen-, See- und Luftverkehr.

Zuletzt hatte Flynn 13 Jahre bei der Charterfluggesellschaft Atlas Air Worldwide Holdings, Inc. (AAWW), die den globalen Luftfracht-, Militär- und Passagier-Markt bedient, das Amt des Präsidenten, CEO und Vorstandsvorsitzenden inne. Herr Flynn leitete die Umgestaltung des Unternehmen, indem er eine  Strategie umsetzte, die sich über mehrere Jahre zog und die eine Diversifizierung des Geschäftsbetriebs und eine Steigerung der Einnahmen von 1,1 USD Milliarden auf 2009 USD Milliarden ermöglichte.

Bevor er die Leitung von AAWW übernahm, war Flynn von 2002 bis 2006 Präsident und CEO von GeoLogistics, Inc., einem internationalen Spediteur und Lieferketten-Dienstleister. Er leitete die erfolgreiche Umgestaltung des Unternehmens und wickelte schließlich 2005 den Verkauf des Unternehmens ab.

Von 2000 bis 2002 leitete Flynn die Merchandise Service Group von CSX Transportation nach einer 23-jährigen Karriere bei Sea-Land Service, Inc. Als Senior Vice President für den asiatischen Raum beaufsichtigte er bei Sea-Land Service, Inc. die Linienschifffahrt, das Schiffshafenmanagement, die Logistik und das Gemeinschaftsprojekt bei der Terminalentwicklung in Hongkong und China. Er hatte mehrere Auslandseinsätze, darunter in Guatemala, Puerto Rico, Japan und Hongkong.

Flynn bleibt weiterhin Vorstandsmitglied von Atlas Air Worldwide Holdings, Inc. und ist auch Teil der Unternehmensleitung von Ports America LLC und Business Executives for National Security (BENS). Zuvor war er Mitglied der Vorstände von Republic Services, Inc., Horizon Lines, Inc., Airlines for America und der National Defense Transportation Association tätig, wo er den Vorsitz des Vorstands innehatte.

Herr Flynn schloss sein Studium an der University of Rhode Island mit einem Bachelor of Arts und Auszeichnung ab und machte seinen Master of Arts in Lateinamerikastudien an der University of Arizona.

President und Chief Executive Officer

Der Vorstand von Amtrak ernannte William J. Flynn mit Wirkung ab 15. April 2020 zum Präsidenten und CEO. Flynn ist seit Gründung von Amtrak im Jahr 1971 der zwölfte Geschäftsführer des Unternehmens. Bevor er zu Amtrak kam, war Flynn eine erfolgreiche Führungspersönlichkeit bei verschiedenen Transportunternehmen, einschließlich Schienen-, See- und Luftverkehr.

Zuletzt hatte Flynn 13 Jahre bei der Charterfluggesellschaft Atlas Air Worldwide Holdings, Inc. (AAWW), die den globalen Luftfracht-, Militär- und Passagier-Markt bedient, das Amt des Präsidenten, CEO und Vorstandsvorsitzenden inne. Herr Flynn leitete die Umgestaltung des Unternehmen, indem er eine  Strategie umsetzte, die sich über mehrere Jahre zog und die eine Diversifizierung des Geschäftsbetriebs und eine Steigerung der Einnahmen von 1,1 USD Milliarden auf 2009 USD Milliarden ermöglichte.

Bevor er die Leitung von AAWW übernahm, war Flynn von 2002 bis 2006 Präsident und CEO von GeoLogistics, Inc., einem internationalen Spediteur und Lieferketten-Dienstleister. Er leitete die erfolgreiche Umgestaltung des Unternehmens und wickelte schließlich 2005 den Verkauf des Unternehmens ab.

Von 2000 bis 2002 leitete Flynn die Merchandise Service Group von CSX Transportation nach einer 23-jährigen Karriere bei Sea-Land Service, Inc. Als Senior Vice President für den asiatischen Raum beaufsichtigte er bei Sea-Land Service, Inc. die Linienschifffahrt, das Schiffshafenmanagement, die Logistik und das Gemeinschaftsprojekt bei der Terminalentwicklung in Hongkong und China. Er hatte mehrere Auslandseinsätze, darunter in Guatemala, Puerto Rico, Japan und Hongkong.

Flynn bleibt weiterhin Vorstandsmitglied von Atlas Air Worldwide Holdings, Inc. und ist auch Teil der Unternehmensleitung von Ports America LLC und Business Executives for National Security (BENS). Zuvor war er Mitglied der Vorstände von Republic Services, Inc., Horizon Lines, Inc., Airlines for America und der National Defense Transportation Association tätig, wo er den Vorsitz des Vorstands innehatte.

Herr Flynn schloss sein Studium an der University of Rhode Island mit einem Bachelor of Arts und Auszeichnung ab und machte seinen Master of Arts in Lateinamerikastudien an der University of Arizona.