Wir bieten unseren Kunden immer angenehmere Reisen, indem wir das Amtrak-Erlebnis verbessern, sowohl im Bahnhof als auch im Zug.

Investitionen in die Zukunft des Bahnreisens

Wir bei Amtrak verändern die Zukunft des Bahnreisens, indem wir in das Kundenerlebnis im Nordostkorridor investieren, sowohl im Bahnhof als auch im Zug.

Wir werden bis zum Jahr 2021 neue Hochgeschwindigkeitszüge im Nordostkorridor einsetzen und so die nächste Generation an Acela-Express-Zügen einläuten. Diese neuen Verbindungen werden unseren Kunden erstklassige Unterbringungsmöglichkeiten und Annehmlichkeiten bieten, und darüber hinaus ebenfalls angenehmere und sogar noch komfortablere Reisen.

Außerdem erneuern wir unsere Infrastruktur, indem wir bedeutende Arbeiten zur Erweiterung und Modernisierung in New York und Washington, DC, durchführen und somit die Gleiskapazität und das Reiseerlebnis im Nordostkorridor weiter steigern.

All diese Arbeiten sind Bestandteil unseres Strebens danach, Amtrak als cleverere Reiseoption zu etablieren.

Amtrak bietet durch folgende Maßnahmen ein vollkommen neuartiges Kundenerlebnis im Nordostkorridor:

Einführung der nächsten Generation an Acela-Express-Zügen: Die neuen, einzigartigen Hochgeschwindigkeitszüge werden ab dem Jahr 2021 im Nordostkorridor eingesetzt.

Neuartiges Erlebnis in den Bahnhöfen: durch optimierte Annehmlichkeiten, einen verbesserten Zugang und neue Premium-Lounges.

Aktualisierung unserer Infrastruktur: Steigerung der Gleiskapazität und Zuverlässigkeit und Optimierung des Reiseerlebnisses. 

Lernen Sie die Projekte kennen