Die nächste Generation an Hochgeschwindigkeitszügen – Verbesserung der Infrastruktur

Amtrak nimmt anlässlich der bevorstehenden Einführung seiner nächsten Generation an Acela-Express-Zügen Arbeiten zur Verbesserung seiner Infrastruktur vor.

Wir nehmen bedeutende Erneuerungsarbeiten zur Verbesserung unserer Infrastruktur im Nordostkorridor vor

Amtrak führt ein Erneuerungsprogramm an seiner Infrastruktur durch, um im Nordostkorridor die Gleiskapazität zu steigern, das Reiseerlebnis zu verbessern und eine erhöhte Zuverlässigkeit sicherzustellen. Dies umfasst:

  • Errichtung eines neuen Bahnsteigs in der New Carrollton Station und Steigerung der Anzahl an hohen Bahnsteigen in der Baltimore Penn Station, um den Bahnbetrieb zu optimieren.
  • Erneuerung von 30 Streckenmeilen zwischen der Washington Union Station und der Baltimore Penn Station, um Züge mit höheren Geschwindigkeiten verkehren lassen zu können.
  • Verbesserung des Reiseerlebnisses im Nordostkorridor für noch angenehmere Reisen.
  • Erneuerung der Wartungsstationen, um eine erstklassige Wartung der Züge sicherzustellen.

Zeitpunkt der Einführung

Die Arbeiten zur Verbesserung der Infrastruktur anlässlich der Einführung der nächsten Generation an Hochgeschwindigkeitszügen werden im Jahr 2021 abgeschlossen.