Infrastruktur-Erneuerung an der New York Penn Station

Amtrak startet die nächste Phase des Infrastruktur-Erneuerungsprogramms an der New York Penn Station

Amtrak führt weiterhin Arbeiten zur Erneuerung der Infrastruktur an der New York Penn Station durch. Im Jahr 2018 werden technische Teams von Amtrak zwei Gleise und drei Weichen an der Penn Station ersetzen. Diese Arbeiten sind Bestandteil des fortlaufenden Erneuerungsprogramms von Amtrak, um die Leistung und Zuverlässigkeit der Infrastruktur an der New York Penn Station zu steigern.

Welchen Einfluss hat dies auf meinen Arbeitsweg?

Aufgrund der aufwendigen Erneuerungsarbeiten, die an Wochenenden im Jahr 2018 durchgeführt werden, wird es an dem Bahnhof vom 5. Januar 2018 bis zum 28. Mai 2018 zu vermehrten Sperrungen einzelner Gleise und wochentags zu leichten Änderungen an Amtrak- und Pendlerverbindungen an der New York Penn Station kommen. Amtrak arbeitet gemeinsam mit NJ TRANSIT und Long Island Rail Road an einem allgemeingültigen Ablaufplan, um die Auswirkungen für alle Kunden an der New York Penn Station so gering wie möglich zu halten.

Während der Erneuerungsarbeiten werden (wochentags zwischen dem 8. Januar und dem 28. Mai 2018) folgende Fahrplanänderungen vorgenommen:

  • Amtrak streicht die Verbindungen des Northeast-Regional-Zugs 110 von Washington, DC (WAS) zur New York Penn Station (NYP) und des Zugs 127 von NYP nach WAS
  • Der in nördlicher Richtung verkehrende Keystone-Zug 640 wird seine Fahrt an der Newark Penn Station beenden
  • Der in südlicher Richtung verkehrende Keystone-Zug 643 wird an der Newark Penn Station abfahren
  • Der Zug 173 in südlicher Richtung wird am Newark Airport anhalten
  • Die Züge 129, 193 und 653 in südlicher Richtung haben frühere Abfahrtszeiten.
  • Der Zug 170 wird in WAS ebenfalls früher abfahren, in North Philadelphia und Cornwells Heights halten und ab Trenton wieder fahrplangemäß verkehren
  • Es wird davon ausgegangen, dass Long Island Rail Road und NJ TRANSIT ebenfalls Fahrplanänderungen bekanntgeben werden

Wie kann ich die aktuellsten Informationen erhalten?

Amtrak, LIRR und NJ TRANSIT werden Verantwortung übernehmen, ihre Fahrgäste hinsichtlich Änderungen an Verbindungen oder Fahrplänen zu unterstützen. Amtrak gibt sich große Mühe, um sicherzustellen, dass seine Kunden die Informationen erhalten, die diese für ihre Reise ab und zu ihren Reisezielen benötigen.

  • Um den Status Ihres Zugs zu prüfen oder bestehende Reservierungen zu ändern, besuchen Sie bitte Amtrak.com oder nutzen Sie die mobile Amtrak-App
  • Melden Sie sich bei der Buchung Ihrer Reise für Benachrichtigungen per E-Mail oder SMS an, um in Echtzeit über Verspätungen informiert zu werden
  • Folgen Sie @AmtrakNEC, @NJTransit und @LIRR, um aktuelle Informationen über die New York Penn Station zu erhalten.

Was ist das nächste Projekt im Rahmen des Infrastruktur-Erneuerungsprogramms?

Amtrak wird in diesem Sommer sein Infrastruktur-Erneuerungsprogramm fortführen und dabei wichtige Sanierungsarbeiten an drei wichtigen Bestandteilen der Infrastruktur durchführen: dem Empire Tunnel und der Spuyten Duyvil Bridge, die Zugverbindungen zwischen Upstate New York und der New York Penn Station ermöglichen, sowie Erneuerungsarbeiten am Gleis 19 in der New York Penn Station.

Aufgrund der Arbeiten am Empire Tunnel und der Spuyten Duyvil Bridge werden die Züge des Empire Service, Ethan Allen Express, Adirondack und des Maple Leaf vom Samstag, dem 26. Mai bis Dienstag, dem 4. September zwischen der New York Penn Station und dem Grand Central Terminal umgeleitet. Der Lake Shore Limited wird in diesem Zeitraum ausschließlich zwischen Boston und Chicago verkehren. Ab New York City und dem Hudson Valley fahrende Fahrgäste werden Anschlussverbindungen des Empire Service in Albany-Rensselaer angeboten.

Obwohl diese Fahrpläne noch nicht feststehen, wird es im Vergleich zum Sommer 2017 zu weniger Auswirkungen und Fahrplanänderungen kommen. Die Arbeiten am Gleis 19 werden am Freitag, dem 8. Juni begonnen und am Freitag, dem 20. Juli fertiggestellt. Der im Januar 2018 veröffentlichte, geänderte Amtrak-Fahrplan wird gelten, bis die Arbeiten am Gleis 19 abgeschlossen sind. Sollten LIRR und NJ TRANSIT durch diese Arbeiten Änderungen an Verbindungen oder Fahrplänen vornehmen müssen, liegt es in deren Verantwortung, ihre Fahrgäste darüber in Kenntnis zu setzen und diese zu unterstützen.

Das Infrastruktur-Erneuerungsprogramm ist ein Bestandteil des Plans von Amtrak zur Modernisierung von Bahnhöfen, der Infrastruktur und der Ausstattung auf dem Nordostkorridor.

Wir schätzen Ihre Meinung sehr

Geben Sie uns Ihr Feedback auf Amtrak.com/contact.

Verwandte Themen