Infrastruktur-Erneuerung

Infrastruktur-Erneuerungsporgramm in New Yorks Penn Station wird Anfang 2020 fortgeführt.

Amtrak setzt ihr Programm zur Infrastrukturerneuerung in New Yorks Penn Station auch durch den Winter 2020 hindurch fort. Dies ist ein Teil ihres laufenden Wartungsprogramms, um die Leistung und Zuverlässigkeit des Infrastrukturbetriebes dieses Bahnhofes zu verbessern.

Was bedeutet das für Ihre Pendelstrecke?

Im Gegensatz zu den früheren Jahren wird diese Erneuerungsarbeit keine Reduzierung oder Änderung des Amtrak-Service-Angebots erforderlich machen oder die Kundenerfahrung beeinträchtigen.

Welche Arbeiten werden wann durchgeführt? 

Diese Arbeit konzentriert sich auf Bahnsteige 11 und 14 und beginnt am Freitag, dem 3. Januar und wird planmäßig am Freitag, den 17. April 2020 beendet. Amtrak investiert 7,6 Millionen Dollar in dieses Projekt. Zum Umfang des Projekts gehört das Entfernen, der Austausch und die Montage neuer Eisenbahnschwellen aus Holz und Beton, das Einsammeln und die Entsorgung von allgemeinem Schutt und die Installation einer Sicherheitsbarriere auf der Plattform zum Schutz der Fahrgäste.

Das Infrastruktur-Erneuerungsprogramm ist ein Bestandteil des Plans von Amtrak zur Modernisierung von Bahnhöfen, der Infrastruktur und der Ausstattung auf dem Nordostkorridor.

Wir schätzen Ihre Meinung sehr

Geben Sie uns Ihr Feedback auf Amtrak.com/contact.

Verwandte Themen