Die Geschichte unseres Strebens nach Nachhaltigkeit

Die Geschichte unseres Strebens nach Nachhaltigkeit begann bereits vor über zehn Jahren, als wir Mitbegründer des Chicago Climate Exchange (CCX) waren. Zu diesem Zeitpunkt verpflichteten wir uns, die durch den Dieselkraftstoff der Lokomotiven verursachten Emissionen um 6 % zu reduzieren. Dieses Ziel wollten wir in dem Zeitraum von 2003 bis 2010 (auf der Basis der Daten zwischen 1998 und 2001) erreichen. Wir konnten dieses Ziel sogar übertreffen und sind seitdem zahlreichen anderen, externen Nachhaltigkeitsverpflichtungen nachgegangen und haben Versprechen erfüllt. Im Jahr 2009 hat sich Amtrak beim Climate Registry registriert und sich dazu verpflichtet, jährlich einen umfassenden Bericht über seine Treibhausgasemissionen anzufertigen. Im Jahr 2009 hat Amtrak darüber hinaus das Sustainability Commitment der American Public Transportation Association unterzeichnet und sich der Erfüllung verschiedener Nachhaltigkeitsparameter verpflichtet. Außerdem haben wir bei Amtrak im Jahr 2010 unseren ersten Bericht über unsere Treibhausgasemissionen erstellt und veröffentlicht und dies seitdem jährlich getan. Um mehr über unsere aktuelleren Verpflichtungen und Berichte zu erfahren, sehen Sie sich nachfolgend die Jahre an, die Sie interessieren.

  • Unterzeichnung des UIC Railway Climate Responsibility Pledge, ein öffentliches Versprechen, unseren Kohlenstoff-Fußabdruck zu reduzieren und Nachhaltigkeit zum festen Bestandteil unserer Unternehmensziele und Geschäftsprozesse zu machen
  • Erstellung unseres ersten Nachhaltigkeitsberichts (für das Jahr 2014) in Einklang mit den Richtlinien der Global Reporting Initiative (GRI) G4

  • Erstellung eines umfassenden Nachhaltigkeitsberichts für das Jahr 2013 mit Informationen über Erfolge und Herausforderungen
  • Implementierung einer Richtlinie zur Beschaffung grüner Energie, die die Beschaffung von Strom aus erneuerbaren Energien festlegt.

  • Erlangen des Bronze-Status des APTA Sustainability Commitment durch Anlegung eines Sustainability Inventory, Durchführung grüner Initiativen und Festlegung spezieller Ziele der Reduktion des Treibstoff- und Energieverbrauchs
  • Veröffentlichung erster Berichte über Treibhausgasemissionen und Initiativen zum Klimaschutz im Rahmen des Carbon Disclosure Project (CDP)
  • Übernahme einer unternehmensweit geltenden Nachhaltigkeitsrichtlinie

  • Einrichtung eines für Umweltschutz und Nachhaltigkeit zuständigen Teams innerhalb der Rechtsabteilung. Diese Gruppe übernahm die Leitung bei der Entwicklung der unternehmensweit geltenden Nachhaltigkeitsrichtlinie

  • Unterzeichnung des Klimaversprechens der International Union of Railways (UIC) und Bereitstellung bester Praktiken gegenüber anderen internationalen Bahngesellschaften des Personenverkehrs