Mit dem Zug alles erleben, was Michigan zu bieten hat

Nehmen Sie den Zug zum College in Michigan

Schüler und Stundenten sparen 15 % auf Reisen

Im Bundesstaat Michigan gibt es insgesamt knapp 100 Colleges und Universitäten. Falls Sie eine der Universitätsstädte in Michigan besuchen möchten, haben Sie eine große Auswahl. Nachfolgend stellen wir Ihnen Beispiele für aufregende College-Reisen vor, die Sie in Ihre dreitägige Amtrak-Bahnreise durch Michigan integrieren können. Buchen Sie noch heute und genießen Sie eine Ermäßigung von 15 % auf Ihre Reise auf ausgewählten Strecken im Mittleren Westen.

Ann Arbor – University of Michigan

Vom Central Campus bis zum North Campus: Jeder Bereich dieser weitläufigen Universität vermittelt in der gesamten Stadt Kultur. Der Fachbereich für Kunst hat erstklassige Künstler wie Yo-Yo Ma und Veranstaltungen wie das „National Theatre of Scotland“ hervorgebracht. Sportfans folgen dem Meer aus maisgelben und blauen Trikots zum „Crisler Center“ und der „Yost Ice Arena“, um den kampfbetonten Spielen der Eishockeymannschaft „Wolverines“ beizuwohnen. Jeder landet möglicherweise einmal im „Zingerman's Delicatessen“, in dem Studenten aus Michigan Sandwiches genießen und deren Köstlichkeiten sogar Präsidenten lieben (Barack Obama fand den „Zingerman's Reuben“ besonders köstlich).

Kalamazoo – Western Michigan University (WMU)

Der akademische Einfluss lässt sich in Kalamazoo auf ausgefallene Art und Weise erkennen: vom Craft Beer in der „Bell's Brewery“ und zahlreichen anderen Kleinbrauereien mit Schenke (Studenten der Universität können den landesweit ersten Abschluss in nachhaltigem Brauen erwerben), bis hin zu den zahlreichen Luftfahrtseinrichtungen (einer der beliebtesten Studiengänge an der WMU). Im „Smithsonian Institute“, Bestandteil des „Kalamazoo Aviation History Museum“, sind über 50 seltene und historische Flugzeuge ausgestellt. Außerdem befindet sich hier das erste 4-D-Theater mit Flugsimulationen im Mittleren Westen. Im Planetarium des „Kalamazoo Valley Museum“ kann man die überirdische Entdeckungsreise wunderbar fortführen.

Holland – Hope College

Nur wenige Blocks liegen zwischen diesem College und der Gemeinschaft. Eine 250 Jahre alte Windmühle zeugt dezent von dem holländischem Einfluss, aber es sind vielmehr die beliebten Veranstaltungen, auf denen alle ihre Geschichte feiern. Im Herzen des Campus befindet sich das neue „Kruizenga Art Museum“, in dem 1.000 Kunstwerke ausgestellt sind, und das zum Hope College gehörige „Knickerbocker Theatre“ begeistert durch Vorlesungen, kunstvolle Filme und Musikproduktionen. Zwei Studenten haben im Verlauf der letzten 20 Jahre die Bierbrauerei zu einer Kunst und die „New Holland Brewing Company“ zu einem Marktführer in der Bierbranche gemacht, die heute auch Spirituosen destilliert und kreative Pizzen entwickelt.

Lansing/East Lansing – Michigan State University

Diese Universitätsstadt liegt östlich der Hauptstadt und ist die Heimat von fast so vielen Studenten wie Einwohnern: jeweils 49.000. Dies bedeutet, dass in den Winterferien fast die Hälfte der Bevölkerung verschwindet und so Besuchern genügend Platz bietet, die Stadt stressfrei ohne Menschenmassen zu erkunden. Nutzen Sie diesen Frieden, um im von der verstorbenen Architektin Zaha Hadid aus London entworfenen, überirdisch wirkenden „Eli and Edythe Broad Art Museum“ aus Stahl moderne und antike Kunst aus aller Welt zu bestaunen.