Gepäck-Service am Bahnhof

Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Bahnreise optimal zu genießen. Daher bietet Ihnen Amtrak an vielen Bahnhöfen Gepäckhilfe und temporäre Aufbewahrungsmöglichkeiten für Ihr Gepäck an, damit Sie in Ruhe Ihre Haltestellen erkunden können.

Kostenloser Gepäckservice von Red Cap

Zusätzlich zu Gepäckwagen an zahlreichen Amtrak-Bahnhöfen können Sie sich auf uniformierte Red Cap-Mitarbeiter verlassen, die an vielen größeren Bahnhöfen einen kostenlosen Gepäckdienst bieten. Wir empfehlen, nur die Hilfe von uniformierten Red Cap-Mitarbeitern anzunehmen. Alle durch Red Cap-Mitarbeiter beförderten Gepäckstücke werden durch einen Gepäckschein geschützt.

An den folgenden Hauptbahnhöfen wird Ihnen eine kostenlose Red-Cap-Unterstützung angeboten:

  • Baltimore, Maryland
  • Boston, MA (South Station)
  • Chicago, Illinois
  • Los Angeles, CA
  • New Haven, Connecticut
  • New York, NY
  • Newark, New Jersey
  • Philadelphia, PA
  • Portland, Oregon
  • Seattle, Washington
  • Washington, DC
  • Wilmington, Delaware

Temporäre Aufbewahrungsmöglichkeiten

  • Kunden, die im Besitz einer gültigen Fahrkarte sind, können Ihre Gegenstände gegen eine Gebühr von 5,00 USD pro Artikel 24 Stunden lang im Parcel Check aufbewahren, falls verfügbar.
  • An der New York Penn Station, der Washington Union Station, der Chicago Union Station, der Philadelphia 30th Street Station und der Seattle King Street Station beträgt die Gebühr 10,00 USD pro Artikel für 24 Stunden.

Boxen für aufgegebene Gepäckstücke

An ausgewählten Bahnhöfen stehen Boxen und Taschen zur Verfügung, um die Gegenstände zu transportieren, die Sie mit Ihrem aufgegebenen Gepäck bei sich führen möchten. Das Angebot an Boxen ist begrenzt, sodass Boxen nicht zu jedem Zeitpunkt zur Verfügung stehen. Für weitere Unterstützung wählen Sie bitte 1-800-USA-RAIL.

  • Fahrradkisten: 15,00 USD pro Kiste
  • Ski-Taschen: 3,00 USD pro Tasche
  • Versandkartons: 5,00 USD pro Karton