Informationen zum Handgepäck

An Bord darf jeder Fahrgast zwei persönliche Gegenstände mit max. 25 lbs. (12 kg) und Maßen von 14 x 11 x 7 Zoll und zwei Handgepäck-Stücke mit max. 50 lbs. (23 kg) und 28 x 22 x 14 Zoll mitnehmen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Gepäckanhänger mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an allen Gepäckstücken angebracht haben.

Gepäck mit Übergewicht

Gepäckstücke mit Übergewicht müssen neu gepackt werden, damit Sie weniger als 50 lbs. wiegen. An bemannten Bahnhöfen können zu diesem Zweck Transportboxen erworben werden.

Übergepäck

Pro Handgepäck-Stück und persönlichem Gegenstand, der die Mengen- und Größenbeschränkungen überschreitet, fällt eine Gebühr in Höhe von 20 USD für Übergepäck an. Pro Fahrgast sind maximal zwei Übergepäckstücke gestattet. Gebühren werden am Bahnhof oder im Zug eingefordert, falls der Bahnhof unbemannt ist. Falls eine Gepäckaufgabe zur Verfügung steht, können Sie zwei Gepäckstücke kostenlos aufgeben, die bis zu Ihrem Reiseziel transportiert werden.

Kleinkinder-Artikel

Fahrgäste, die mit Kleinkindern unter zwei Jahren reisen, dürfen zusätzliche Gegenstände für Kleinkinder (Kinderwagen, Wickeltaschen etc.) mitführen, die nicht unter die Beschränkungen für Handgepäck oder persönliche Gegenstände fallen.

Aufbewahrung von Gegenständen

Handgepäck und persönliche Gegenstände müssen in den Gepäckfächern über dem Sitz, unter dem Sitzplatz oder in gekennzeichneten Gepäckbereichen verstaut werden. Außerdem befindet sich in den meisten Bussen ein Gepäckraum unterhalb des Fußraums und der Fahrer wird Ihnen helfen, Ihr Gepäck darin zu verstauen. Gegenstände dürfen nicht auf unbelegten Sitzplätzen, in Gängen, Verbindungsgängen oder anderen Bereichen, in denen sie andere Passagiere stören oder ein Sicherheitsrisiko darstellen können, aufbewahrt werden.