Behindertengerechte Schnellstraßen-Busse

Einige Strecken im Amtrak-System beinhalten Schnellstraßenverbindungen. Dazu gehört die Beförderung mit Bussen, Zügen, Fähren, Kleinbussen oder Taxis durch verschiedene Anbieter. Schnellstraßen-Busse, die für Amtrak im Einsatz sind, sind behindertengerecht und mit Liften ausgestattet. Von Partnerunternehmen durchgeführte Schnellstraßenverbindungen sind ebenfalls behindertengerecht, müssen jedoch unter Umständen bis zu 48 Stunden im Voraus gebucht werden.