Haftungsausschluss

Tarife, Fahrpläne, Verbindungen, Ausrüstung, Routenführung, Dienstleistungen und Informationen von Amtrak (im Folgenden „Amtrak Dienstleistungen“ genannt) werden nicht garantiert und ohne irgendwelche Garantien zur Verfügung gestellt, egal ob diese explizit oder implizit sind. Amtrak lehnt jegliche Haftung, expliziter oder implizierter Natur, ab. Anwendbares Recht erlaubt möglicherweise nicht den Ausschluss impliziter Garantien; oben genannte Ausschlüsse treffen also unter Umständen nicht auf Sie zu.

Amtrak behält sich das Recht vor, seine Richtlinien ohne Ankündigung zu ändern.

Des Weiteren lehnt Amtrak insbesondere die Haftung für jegliche Unannehmlichkeiten, für Ausgaben, für Neben-, Folge- oder Strafschäden, entgangene Gewinne oder Geschäfte oder Sonstiges ab, die durch Fehler im Fahrplan, Ausrüstungsengpässe oder verspätete Züge verursacht werden, es sei denn, dass solche Verspätungen dazu führen, dass ein Fahrgast einen garantierten Amtrak-Anschlusszug versäumt. Wird ein garantierter Amtrak-Anschlusszug verpasst, stellt Amtrak nach eigenem Ermessen eine alternative Transportmöglichkeit auf Amtrak oder einem anderen Transportunternehmen zur Verfügung oder aber eine Hotelübernachtungsmöglichkeit – aber nur, sofern solche Umstände auf Handlungen von Amtrak zurückzuführen sind, unter die alleinige Haftung von Amtrak fallen und die einzig und alleinige Wiedergutmachungsmöglichkeit des für den Fahrgast entstandenen Schadens darstellen. Manche Staaten erlauben den Ausschluss von Neben- oder Folgeschäden nicht, daher treffen oben genannte Einschränkungen oder Ausschlüsse möglicherweise nicht auf Sie zu.

Amtrak lehnt auch die Haftung für Produkte und/oder Dienstleistungen von Amtrak Werbeträgern, Geschäftspartnern, Sponsoren, Lieferanten, Lizenzgebern und Mittelsmännern ab, soweit das im gesetzlichen Rahmen möglich ist. Amtrak ist nur für die zur Verfügung gestellten Zugtransportdienste verantwortlich.