Doppelte und unmögliche Buchungen

Doppelte und unausführbare Buchungen sind nicht erlaubt.

Doppelte Buchungen sind unter anderem, aber nicht ausschließlich, Reservierungen für verschiedene Züge durch denselben Fahrgast an demselben Tag zwischen denselben oder ähnlichen Städten auf einer oder mehreren Reisen, sowie Buchungen des Acela Express mit Abfahrt um 4:00 p. m., 5:00 p. m. und 6:00 p. m.

Unmögliche Buchungen und Reservierungen für Züge, bei denen es dem Fahrgast nicht möglich ist, mit beiden oder allen Zügen zu reisen, beispielsweise Reisen in einem Schlafwagen zwischen Seattle und Chicago an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, oder zwei separate Reservierungen, zwischen denen es keine Verbindung gibt. Amtrak behält sich das Recht, sein Reservierungssystem zu analysieren, um solche Buchungen zu finden und wir versuchen den Fahrgast vorher zu kontaktieren, um zu bestimmen, welche Buchung genutzt wird; falls der Fahrgast nicht erreichbar ist, wird Amtrak die zuletzt gebuchte Reservierung aufrechterhalten und die andere stornieren, unabhängig davon, ob für diese gezahlt wurde oder nicht. Rückerstattungen für solche Stornierungen werden durch die Rückerstattungsbestimmungen, die auf die gezahlten Tarife zutreffen, geregelt.