Ihre Amtrak Fahrkarte

Die Fahrkarte ist der Beweis dafür, dass der Fahrpreis bezahlt wurde; sie muss zur Stornierung oder zur Überprüfung dem Zugbegleiter oder anderweitigem dazu berechtigten Transportpersonal übergeben werden.

Fahrkarten sind gültig:

  • zwischen den auf der Fahrkarte angeführten Bahnhöfen.
  • für die auf der Fahrkarte angegebene Reiseklasse und -ausstattung.
  • innerhalb des Gültigkeitszeitraums, der auf der Fahrkarte genannt ist.
  • Fahrkarten unterliegen den darauf angegebenen Bestimmungen.

Fahrkarten sind ungültig, wenn:

  • darauf etwas geändert oder ausradiert wurde.
  • der Fahrgastabschnitt abgetrennt ist.
  • sie von anderen Personen für die Reise vorgewiesen werden als von der Person/der Gruppe, die die Fahrkarte ursprünglich gekauft hat, außer dies ist aufgrund der entsprechenden Tarifbestimmungen möglich.

Verlorene, gestohlene oder zerstörte Fahrkarten

Ihre Fahrkarten haben einen Wert

Bitte geben Sie auf Ihre Fahrkarten so gut Acht wie auf Ihr Bargeld. Amtrak haftet nicht für verlorene, gestohlene, verlegte oder zerstörte Fahrkarten.

Fahrkarten für die Reise erforderlich

Bei Verlust Ihrer Fahrkarte dürfen Sie nicht reisen. Um reisen zu können, müssen sie Ihre Fahrkarte neu kaufen.

Rückerstattung verlorener Fahrkarten

Sie haben die Möglichkeit, eine Rückerstattung für eine verlorene oder zerstörte Papierkarte zu beantragen. Dazu laden Sie das folgende Formular herunter, drucken es aus, füllen es aus und unterzeichnen es: „Antrag auf Rückerstattung einer verloren gegangenen Fahrkarte". Bitte schicken Sie das ausgefüllte Formular an die im Formular angegebene Adresse. Sie können leider keine Rückerstattungen online beantragen.

Fahrkarten für die Reise erforderlich

Wenn Sie Ihren Fahrkartenabschnitt verloren haben, können Sie eine Kopie des Fahrkartenbelegs anfordern, indem Sie uns unter 1-800-USA-RAIL anrufen (und nach der Abteilung für Rückerstattung fragen). Pro Reservierung wird eine Gebühr von 20 USD erhoben und zur Abwicklung ist eine Kreditkarte erforderlich. Die Quittung der Fahrkarte wird Ihnen per Fax oder E-Mail geschickt.

Wichtige Hinweise

  • Einen Rückerstattungsantrag können Sie bis zu einem Jahr nach Kauf der verloren gegangenen Fahrkarte einreichen.
  • Sie müssen die Fahrkartennummern verlorener Fahrkarten vorweisen können. Aus diesem Grund empfehlen wir, gleich beim Kauf der Fahrkarten die Fahrkartennummern aufzuschreiben.
  • Bei verloren gegangenen oder zerstörten Fahrkarten erheben wir bei der Rückerstattung eine beträchtliche Service- und Stornierungsgebühr.
  • Nicht bei allen Fahrkarten ist eine Rückerstattung möglich.
  • Rückerstattungsanträge für verloren gegangene Fahrkarten werden erst fünf Monate nach Erhalt bearbeitet.

Zusätzliche allgemeine Geschäftsbedingungen finden Anwendung.