San-Joaquin-Zug von Amtrak

Erkunden Sie den San Joaquin

An die Sicherheit denken und klug mit dem Zug reisen

Ein Versprechen abgeben und Freunde daran teilhaben lassen

Helfen Sie mit dabei, die Anzahl an Todesopfern und Verletzten durch Bahnunfälle zu senken, indem Sie Tipps zu sicherem Bahnreisen mit Freunden und Familie teilen. Lesen Sie die nachfolgend zur Verfügung gestellten Sicherheitsinformationen und teilen Sie diese mit anderen über Ihre Facebook-Seite, per E-Mail oder über Tweets. Ihr Unterstützung kann Leben retten.

  • Kalifornien liegt landesweit auf Platz 1 hinsichtlich vermeidbarer Todesfälle und Verletzungen durch Bahnunfälle.
  • Ein 55 Meilen schnell fahrender Zug kann einen Bremsweg von über einer Meile haben.
  • Sie dürfen niemals auf Bahngleisen gehen, Fahrrad fahren oder joggen.
  • Halten Sie an Bahnübergängen immer an.
  • Züge können auf einem Gleis jederzeit aus zwei Richtungen kommen und sehr leise sein. Beachten Sie an Bahngleisen und in Bahnhöfen alle Warnungen und Signale.
  • Durch Nutzung von Kopfhörern oder Bedienung von Smartphones können Sie abgelenkt werden, sodass Sie möglicherweise einen sich nähernden Zug nicht hören.
  • Züge sind breiter als die Gleise. Falls Sie den Gleisen zu nahe kommen, können Sie von einem Zug erfasst oder unter diesen gezogen werden.
  • Fahren Sie niemals auf abgesenkten Gleisen, dies ist verboten und kann tödlich enden. Außerdem wird ein Umfahren von Absperrarmen mit erheblichen Bußgeldern bestraft.